ACHTUNG:
PSA (Persönliche SchutzAusrüstung) hat die höchste Gefahrenkategorie (III).
Sämtliche PSA-Artikeln der Kategorie III sind einer jährlichen Prüfung durch einen
Sach- und Fachkundigen zu unterziehen.
Ein zuwiderhandeln kann strafrechtliche Konsequenzen zur Folge haben (Fahrlässigkeit).

PSA Service

GW Schneider E-Mail: vertrieb@gw-schneider.com Tel.: 0660/21 20 327